Highland Broadsword: Fechten mit schottischen Waffen

Artikelnummer: DS-XIII-F1-925698-09-5

Dieses großartige Fechtbuch lehrt nicht nur den Umgang mit dem Broadsword im Kampf, sondern es werden auch weitere Waffen, die im Schottland des Mittelalters Verwendung fanden, vorgestellt.  Zusätzlich ist es gespickt mit vielen Informationen und Anekdoten rund um das schottische historische Fechten.

Kategorie: Rund ums Thema LARP


19,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Bücher)

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

von Heiko Große und Stefan Städtler-Ley (Hrsg.)

Eine Einführung in das historische Fechten.
Der Autor basiert dieses Buch auf zahlreiche zeitgenössische Quellen und der Erfahrung aus deren praktischer Umsetzung. Viele Detailzeichnungen führen umfassend in die Grundlagen und die fortgeschrittene Handhabung des Broadsword ein. Hierzu zählen Erläuterungen zu Fußarbeit, Guards, Hieben und Stichen, sowie zu Konteraktionen, Würfen, dem Hebel aus Klingenbindungen und Schlägen mit Basket-Hilt und Schwertknauf. Ausgehend vom Gebrauch des Broadsword an sich werden im Weiteren der Kampf mit Schwert und Schild, sowie einführend grundlegende Techniken des Nahkampfes mit und ohne Dolch (Dirk) erläutert.
Der historisch praktische Einblick in das schottische Fechten wird gesäumt von zahlreichen Geschichten rund um schottische Highland-Clan und britische Hochland-Regimenter.
Dieses Buch richtet sich sowohl an Anfänger wie auch an fortgeschrittene Fechter, aber auch Schottland-Fans und historisch interessierte Leser kommen auf Ihre Kosten.

Zum Schmökern, Nachschauen, inspirieren lassen, lernen ...

128 Seiten, 19 x 26,7 cm, Softcover, mit Illustrationen von Gottlieb Grinda


Inhalt: 1,00 Stück

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.