Der Tolle Halberstädter

Artikelnummer: HW16-F1-938447-53-6

Der Tolle Halberstädter Christian von Braunschweig - Kriegsunternehmer, sein Heer und seine Feldzüge. Sein Leben war mit dem Lauf eines Sterns, eines Kometen verglichen worden. Rastlos handelnd stieg er rasch auf. Und ebenso rasch erlosch sein Leben.

Kategorie: Waffen und Rüstungen


19,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Bücher)

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Stephan Smid (Text) / Sascha Lunyakov (Illustrationen)
Heere & Waffen 16: Der Tolle Halberstädter

Christian von Braunschweig – Kriegsunternehmer, sein Heer und seine Feldzüge

Am 16. Juni 1626 starb Christian von Braunschweig in Wolfenbüttel. Katholische Quellen berichten, er sei wie Herodes gestorben. Seine inneren Organe seien von einem Riesenwurm zernagt worden. Sein Leben war mit dem Lauf eines Sterns, eines Kometen verglichen worden. Rastlos handelnd stieg er rasch auf. Und ebenso rasch erlosch sein Leben. Keine siebenundzwanzig Jahre hat er vollenden können.
Christians Leben reichte bis in die Epoche, die wir als den „Dänischen Krieg“ zu klassifizieren gelernt haben. Mit seinem Tod büßte die protestantische Seite für das folgende halbe Jahrzehnt einen Feldherren ein, dem an Unternehmungsgeist unter seinen Zeitgenossen allenfalls ein Pappenheim gleichgeachtet werden konnte.

Heere & Waffen
Geschichte, Struktur, Uniformierung und Waffen bekannter militärischer Einheiten. Die Hefte vermitteln einen allgemeinen Überblick und bestechen durch die eigens für diese Reihe erstellten Illustrationen. Die Heftreihe wird durch das Preußische Bücherkabinett in Zusammenarbeit mit Andrea Press herausgebracht. Deutscher Text!

64 Seiten, durchgehend farbige Zeichnungen und Karten, Softcover


Inhalt: 1,00 Stück

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.