Mittelalterliches Schneidern

  • Artikelnummer: VSMASchn-F1-932077-32-6
  • GTIN: 9783932077326

Die Autorin legt hier eine Anleitung vor, die es dem Leser ermöglicht, historische Kleidungsstücke zu rekonstruieren. Da es nur wenige erhaltene Originale in Museen gibt, hat sie die vorhandenen Stücke untersucht, Bildquellen ausgewertet und aus den bekannten Näh- und Fertigungstechniken funktionierende, tragbare Rekonstruktionsvorschläge entwickelt.

29,80 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (versandkostenfrei DE)
Beschreibung

Sarah Thursfield
Mittelalterliches schneidern
Historische Alltagskleidung zwischen 1200-1500 selbst gemacht


Die Autorin legt hier eine Anleitung vor, die es dem Leser ermöglicht, historische Kleidungsstücke zu rekonstruieren. Da es nur wenige erhaltene Originale in Museen gibt, hat sie die vorhandenen Stücke untersucht, Bildquellen ausgewertet und aus den bekannten Näh- und Fertigungstechniken funktionierende, tragbare Rekonstruktionsvorschläge entwickelt. Ihre Arbeiten finden sich in verschiedenen Museen, wurden bei Ausstellungen genutzt und werden nicht zuletzt von zahlreichen Reenactors getragen.

Wenn Sie also lernen möchten, wie Sie Ihre Kleidung passend zur gewählten Darstellung und Zeit zusammenstellen, Ihre persönlichen Grundschnitte entwickeln, Material zusammenstellen, Zuschnitt- und Fertigungstechniken festlegen, können Sie anhand der Schnittmuster z.B. Bruche, Hemd, Kittel, Kotte, Surkot, Kleid, Wams, Beinlinge, Hosen, Cotardie, Houppelande, Mantel, Kopfbedeckungen und weitere Accessoires für Frauen, Männer oder Kinder selbst anfertigen. Dieses Buch richtet sich dabei an Personen mit Grundkenntnissen des Zuschneidens und Nähens, wie man sie z.B. in Volkshochschulkursen erwerben kann.


248 Seiten, 23,6 x 29,6 cm, 19 Fotos, über 400 Zeichnungen, davon 121 als Schnittmuster, Ringbindung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.

Kontaktdaten