Larp-Münzset Kreaturen

Artikelnummer: GeKrea-F1

Die perfekten Larp-Münzen für Händler aller Fantasy-Welten – denn jedes Setting verdient seine eigenen Taler!

  • Larp-Münzen im Stoffbeutel
  • mythisch inspiriert, phantastisch in Szene gesetzt
  • hochwertige Metallmünzen aus einer massiven Zinklegierung
  • robust im Spiel und gleichzeitig sorgsam verarbeitet
  • geeignet als Taler, Talisman und Token
  • für LARP, Pen & Paper und Gesellschaftsspiele

Wer ein LARPzeit-Abo hat, zahlt nur 8,50 Euro!

Set

9,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Die perfekten Münzen für alle Fantasy-Spiele

Das Münzset Kreaturen eignet sich perfekt für alle Fantasy-Settings, egal ob Larp oder Brettspiel. Durch die Zahlen lassen sich größere Handelspreise oder Punktwerte gut darstellen. Die Prägungen wurden durch die Mythologie verschiedener Kulturen und Epochen inspiriert und zeigen die bekanntesten Kreaturen und Monstren vergangener Zeit.

Jeder Münztyp (Kupfer, Silber, Gold) hat zwei Varianten und je einen anderen Zahlenwert. Zu jeder Kupfer- und Silbermünze gibt es ein eigenes Set (jeweils 10 Münzen pro Set), die beiden Goldmünzen bilden ein eigenes Set (4x 50er, 4x 100er). Die Sets können oben rechts einzeln ausgewählt werden.

Die Wertvolle Monstren

Die Kupfermünze mit dem Wert 1 zeigt Ouroboros, die mythische Schlange, die sich selbst in den Schwanz beißt. Das Symbol war bereits im alten Ägypten bekannt und taucht bei vielen historischen Kulturen wie den Griechen oder den Wikinger in verschiedenen Interpretationen auf. Die Weltenschlange repräsentiert meist den niemals enden Kreislauf der Zeit. Die Kupfermünze mit dem Wert 5 zeigt Medusa, die berühmteste der Gorgonen, die nach ihrer Vergewaltigung auch noch mit Schlangenhaar gestraft wurde und deren Blick alle Sterblichen in Stein verwandelt.

Die Silbermünze mit dem Wert 10 zeigt den majestätischen Phönix, der aus seiner eigenen Asche wiedergeboren wird. Auch der Feuervogel war bereits im alten Ägypten bekannt und wurde dort als Reiher mit dem Namen Benu verehrt. Die Silbermünze mit dem Wert 20 zeigt einen Betrachter bzw. Beholder, der seine Bekanntheit vor allem dem Rollenspiel Dungeons & Dragons verdankt.

Auf der Goldmünze mit dem Wert 50 wird ein Mantikor dargestellt, das gefährliche Mischwesen aus Löwe und Skorpion, das bereits im alten Persien bekannt war. Die Goldmünze mit dem Wert 100 zeigt einen Lindwurm, den wohl bekanntesten Verwandten der Drachen. Der berühmteste Lindwurm der Mythologie dürfte Fafnir aus dem Nibelungenlied sein.

Münzset Kreaturen

Die Münzsets Kreaturen beinhalten 10 (Kupfer, Silber) bzw. 8 (Gold) Münzen in einem Stoffbeutel. Jede Münze besteht aus einer hochwertigen Zinklegierung und liegt gut in der Hand. Die 1er Kupfermünze hat einen Durchmesser von ca. 20 mm bei einer Stärke von 2,7 mm, die 5er Kupfermesser hat einen Durchmesser von 22 mm bei einer Stärke von 2,8 mm. Bei der 10er Silbermünze sind es 24 mm Durchmesser und bei der 20er Silbermünze 27 mm Durchmesser, beide haben eine Stärke von 2,7 mm. Die 50er Goldmünze schließlich hat einen Durchmesser von 28 mm und der Durchmesser der 100er Goldmünze beträgt 30 bei einer gemeinsamen Stärke von 2,5 mm. Die Legendary Metal Coins werden von Drawlab Entertainment in Griechenland hergestellt und wurden von Fantasy-Künstler Michael Kontraros entworfen.

Die Münzen eignen sich nicht nur als Zahlungsmittel oder Glücksbringer im Live-Rollenspiel, sondern lassen sich auch wunderbar als Token beim Tischrollenspiel, Brettspiel oder Kartenspiel verwenden.

Geeignet fürs Fantasy-Setting im Larp, Pen&Paper, Tabletop und Brettspiel wie Dungeons & Dragons, Das Schwarze Auge, Mittelerde, Pendragon, Pathfinder und viele andere.

Bewertungen

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.